AKTIONSZEITRAUM
15.10. - 30.11.2020
© Zell am See-Kaprun Tourismus

Winterzauber mit Genuss

Wir verlosen 1 Winterurlaub für 2 Personen und 7 Nächte im Grand Hotel Zell am See mit Frühstück und Winterprogramm!

Erlebe Gletscherskifahren auf 3.000 Metern Höhe mit Ski-in & Ski-out, wähle deine Lieblingspiste aus 408 Pistenkilometern mit einzigartigem Alpen- und See-Panorama zwischen Gletscher, Berg und See und der Ski Alpin Card!
VON ALPEN DAS BESTE – Zell am See-Kaprun!

„VON ALPEN DAS BESTE“
ZWISCHEN GLETSCHER, BERG UND SEE
Zell am See Kaprun
Bitte akzepieren Sie "Marketing-Cookies" um dieses Video zu sehen.
AlpinCard

408 PISTENKILOMETER INKLUSIVE GLETSCHERSKIGEBIET
GARANTIEREN MAXIMALE BEWEGUNGSFREIHEIT IN ZELL AM SEE-KAPRUN

Zell am See-Kaprun gehört zu den vielfältigsten Wintersportregionen in den Alpen: Hierher kommt, wer geniale Abfahrten liebt und absolute Schneesicherheit schätzt. Gletscher, Berg und See bilden nicht nur die fantastische Kulisse für unvergessliche Wintersporttage, sondern sind auch geniales Terrain für Skifahrer, Snowboarder, Freerider und Freeskier. Der Ticketverbund Ski ALPIN CARD vereint seit vergangenem Winter die drei Premium-Skigebiete Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, Kitzsteinhorn Kaprun und Schmittenhöhe in Zell am See.
Mit nur einem Ticket stehen Wintersportlern 408 Pistenkilometern offen.
Und das in einer der schönsten Landschaften Österreichs, die „Von Alpen das Beste“ bietet.

Bild 1
© Kitzsteinhorn

DAS BERG-ERLEBNIS: SCHMITTENHÖHE IST DREH- UND ANGELPUNKT
FÜR 408 PISTENKILOMETER

Die Schmittenhöhe gilt mit ihrem abwechslungsreichen Pisten- und Hüttenangebot, den genialen Aussichten auf den Zeller See und auf über dreißig Dreitausendergipfel der Hohen Tauern zu den absoluten Highlights der Region. Fünf lange Talabfahrten, eine der längsten Funslopes der Welt, die schwarze „Trass“ – eine Piste mit über 1.000 Höhenmetern, über 4 km Länge und einem Gefälle von bis zu 70 Prozent –, das Nachtskilauf Angebot und die zahlreichen Winterwanderwege ergänzen die Wintersportmöglichkeiten des Zeller Hausbergs. Das Panorama- und Familienskigebiet verfügt neben drei Einstiegsmöglichkeiten in Zell am See inklusive Ski-in Ski-out auch über eine Anbindung an den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn.
Mit dem zellamseeXpress als Verbindungsbahn wurden die Weichen für die Ski ALPIN CARD gestellt.

GLETSCHER MIT 100% SCHNEESICHERHEIT:
VON KAPRUN DIREKT AUF DAS KITZSTEINHORN

Seit Dezember 2019 sind mit der 3K K-onnection der weltweit modernsten Seilbahn Kaprun, der Familienberg Maiskogel und das Gletscherskigebiet zu einer faszinierenden Einheit verbunden. Kaprun bietet mit Ski-in Ski-out direkt vom Ortszentrum von und zum Gletscher eine völlig neue Angebotsqualität und einen zweiten direkten Weg zum Gletscher. Ausgangspunkt der neuen K-ONNECTION ist das Kaprun Center, Talstation und multifunktionales Servicecenter mit modernstem Skidepot und Sportshop in einem. Wie im Flug gleiten Wintersportler und Naturgenießer mit sechs aneinandergereihten Seilbahnen durch vier Klimazonen bis TOP OF SALZBURG auf 3.029 Meter ins ewige Weiß des Gletschers. Die neu entstandene, längste Seilbahnkette der Ostalpen überwindet auf 12 Kilometern Länge mit 2.261 Höhenmetern auch die größte Höhendifferenz. Das Kitzsteinhorn bietet Wintersportlern weite, 100% schneesichere Gletscherhänge bis über 3.000 Meter, Freeride- und Skitourenrouten, weltklasse Snowparks und mit Panorama-Plattformen, Nationalpark Gallery, Cinema 3.000 und Gipfel Restaurant - Salzburgs höchstgelegenem Restaurant - einzigartige Natur und Genusserlebnisse. Der ortsnahe Familienberg Maiskogel überzeugt mit seinen sanften, breiten Pisten bis ins Ortszentrum. Rund um die Station Stanger der MK Maiskogelbahn und den Maisilift ist ein ideales Revier für Skischulen und Einsteiger entstanden.

© Kitzsteinhorn
Bild 3
© Zell am See-Kaprun Tourismus

NOCH MEHR ERLEBNIS MIT DER SKI ALPIN CARD:
1 TICKET, 3 PREMIUMREGIONEN

Der einzigartige Ticketverbund Ski ALPIN CARD eröffnet Wintersportlern eine der größten und abwechslungsreichsten Skiräume der Alpen mit Zugang zu drei Premium Skiregionen: Das sind der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, die Schmittenhöhe in Zell am See und das Kitzsteinhorn Kaprun. Die Ski ALPIN CARD umfasst 408 Pistenkilometern, 121 Bergbahnen inklusive Gletscher, 101 Hütten und Bergrestaurants, 47 Themenpistsen, Snowparks und ein Maximum an Attraktionen.
www.alpincard.at

SORGENFREI BUCHEN UND SICHERHEITSVORKEHRUNGEN IN ZELL AM SEE-KAPRUN
Während der Wintersaison 2020/21 wird von allen Einrichtungen, Bergbahnen, Restaurants und Gastgebern auf höchste Sicherheitsmaßnahmen gesetzt, denn Gesundheit hat oberste Priorität. Alle aktuellen Informationen zu den Sicherheitsvorkehrungen im gesamten Skigebiet, sowie in Bergrestaurants und Seilbahnen unter zellamsee-kaprun.com/sicherer winterurlaub Wie im Sommer werden in Zell am See-Kaprun auch im Winter 20/21 unter der Aktion „Sorgenfrei buchen“ wieder kostenfreie Stornierungs- und Umbuchungsmöglichkeiten von zahlreichen Betrieben angeboten. Neben höchsten Hygienestandards garantieren flexible Umbuchungsmöglichkeiten in diesen Unterkünften einen sorgenfreien Urlaub. Mehr unter zellamsee-kaprun.com/sorgenfrei buchen. Der gegenseitige Austausch und das Beisammensein nach einem gelungenen Tag auf der Piste wird mit dem neuen „Après Chill“ Konzept unter Einhaltung aller geltenden Regelungen zu einem exklusiven Erlebnis in der Region. Zahlreiche Lokale laden zum Verweilen und Genießen ein - entspannt und sicher mit Signature Drinks und besonderer Musik. Angebote, Menü- und Getränkekarten werden online verfügbar sein, Beschilderungen und Hinweise von der Piste zu den Lokalen gestalten den Weg.

DIE TOP TIPPS FÜR DEN WINTER 2020/21:

Die "Snow How Days" am 7. und 8. November 2020 am Kitzsteinhorn stehen ganz im Zeichen der neuesten Wintersporttrends. An diesem Wochenende haben alle Wintersportler am Gletscher die Gelegenheit, kostenlos die neuesten Skimodelle der Saison 2020/21 zu testen. Wertvolle Tipps von Profis erhält man bei den Workshops der Kapruner Skischulen. Zahlreiche Gewinne warten beim skiline.cc Höhenmeter Cup Gewinnspiel.

Auf der Schmittenhöhe wird die Wintersaison an den Wochenenden 11. bis 13. Dezember 2020 sowie 18. bis 20. Dezember 2020 mit dem „Digitalen Winteropening Schmittenhöhe“ eröffnet. Wintersportler können mithilfe einer eigenen App an der großen „20 Stunden Challenge“ teilnehmen und mit ein wenig Glück attraktive Preise gewinnen. So einfach geht’s: App herunterladen, an den Eröffnungswochenenden jeweils von Freitag bis Sonntag den Anleitungen der App folgen, Höhenmeter und Badges sammeln und gewinnen.

Jeden Sonntag ist Pinzga Tag auf der Schmittenhöhe! Von Dezember bis April gibt es auf den Hütten und Restaurants des Panorama und Familienskigebietes köstliche traditionelle Pinzgauer Schmankerl aus der Region.

Mit frisch präparierten Pisten werden Frühaufsteher beim "Ski ‚n‘ Brunch" belohnt. Jeden Donnerstag im Januar und Februar öffnen die Drehkreuze zur Schmittenhöhe bereits um 7:00 Uhr früh. Glück hat, wer schnell ist - das einmalige Angebot kann nur nach Anmeldung in einem kleinen, exklusiven Kreis erlebt werden.

Bei der "Mystic Mountain: Kitzsteinhorn BBQ Night" verwandelt sich der nächtliche Gletscher mit Alphornklängen, Glühwein und BBQ in eine Grillzone der Extraklasse. Heimische Schmankerl werden im Restaurant „Gletschermühle“ am eigenen Steingrill zubereitet.

Das beeindruckende  Hotel direkt am See verbindet Tradition und Moderne zu einer einladenden Urlaubswelt mit historischem Charme.

Bild 3
© Nikolaus Faistauer Photography
Bild 4
© Nikolaus Faistauer Photography

Seit über 120 Jahren lädt das GRAND HOTEL Zell am See mit seiner exklusiven Alleinlage auf der Zeller Halbinsel zu einer Zeitreise in die Belle Époque ein.
Zwischen Gletscher, Berg und See, mitten im Nationalpark Hohe Tauern und mit Blick auf das Steinerne Meer ist es ein idealer Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten.
Die beiden großzügigen SPA Bereiche mit Hallenbad, verschieden Saunen, Kinderclub, exklusive Küche und vieles mehr runden das Angebot ab.

Bild 2
© Nikolaus Faistauer Photography
Bild 1
© Nikolaus Faistauer Photography
Region Zell am See-Kaprun
Urlaub, Sport & Erholung zwischen Bergen,  See & Gletscher
galerie-1
© Kitzsteinhorn
galerie-2
© Kitzsteinhorn
galerie-3
© Zell am See-Kaprun Tourismus
galerie-4
© Kitzsteinhorn
galerie-5
© Zell am See Kaprun Tourismus
galerie-6
© Schmittenhöhebahn AG
galerie-7
© Zell am See-Kaprun Tourismus
galerie-8
© NikolausFaistauer Photography
galerie-9
© NikolausFaistauer Photography
galerie-10
© NikolausFaistauer Photography
galerie-11
© NikolausFaistauer Photography
galerie-12
© NikolausFaistauer Photography

Botschafter der Wiener Kaffeehauskultur seit 1862

Bitte akzepieren Sie "Marketing-Cookies" um dieses Video zu sehen.

Julius Meinl ist ein international erfolgreiches, österreichisches Familienunternehmen und seit mehr als 150 Jahren Inbegriff gelebter Wiener Kaffeehauskultur. Seit fünf Generationen setzt der Wiener Traditionsröster auf Produkte in Premium-Qualität, maßgeschneiderten Kundenservice und innovative Lösungen für die Gastronomie. Julius Meinl ist in mehr als 70 Ländern mit seinen feinen Kaffee- und Tee-Mischungen vertreten und zählt in über 40 Ländern bereits zu den Top 3 Premium Kaffeemarken. In Österreich, Russland und Dubai ist Julius Meinl Marktführer.

Winterzauber mit Genuss

Jetzt bis zum 30.11.2020 teilnehmen
und mit etwas Glück unvergessliche Genussmomente
in Zell am See-Kaprun gewinnen!

Wir verlosen einen zauberhaften Winterurlaub
für 2 Personen und 7 Nächte  im Grand Hotel Zell am See
mit Frühstück und Winterprogramm
im Gesamtwert von ca. € 1.600!

Grand Hotel
© Nikolaus Faistauer Photography
  • 7 Übernachtungen für 2 Personen im Komfort Doppelzimmer mit Balkon
  • Inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • Jeweils 1 Berg- und Talfahrt auf die Weißsee Gletscherwelt pro Person
  • Eintritt zum Classic SPA und GRANDSPA
  • Inklusivleistungen im Winter
Grand Hotel
* Pflichtfeld